Dr. med. Horst Kuni

Arzt für Nuklearmedizin, Universitätsprofessor i.R.

horst@kuni.org

Beginn

2008-11-10

In diesem Beitrag zu den Risiken und Nebenwirkungen der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) haben wir auf diesen Vortrag (1,2 MB) des Datenschutzexperten Thomas Maus hingewiesen. Dort wurde auf das hohe kriminelle Potenzial hingewiesen, das der Wert einer Sammlung von Gesundheitsdaten darstellt.

Inzwischen wurde die dort ausgebreitete Fiktion von der Realität eingeholt, wie Sie in dieser Meldung bei heise.de nachlesen können: ‘US-Gesundheitsdienstleister wird nach Datendiebstahl erpresst‘.

Beginn
Anybrowser Kampagne

Aus: Neues von Prof. Dr. Horst Kuni horst@kuni.org
Stand: 2017-08-08 ©1999/2017
Kurzlink: http://kuni.org/-qg4R