[ GUNST ]

((o)) GUNSTradioKIOSK – 22.09.2017 – documenta special – 20 Jahre radio x * GUNSTradio 20 Years

KIOSK:RADIO:KIOSK – documenta special : GUNSTdocumenta 1997-2017 – 20 Jahre radio x * GUNSTradio 20 Years
[pls. scroll down for english version]

Im September feiert radio x sein 20jähriges Jubiläum – denn im September 1997 durfte es erstmals mit offizieller Lizenz auf Dauer auf Sendung gehen. GUNSTradio war von Anfang dabei, insofern haben auch wir etwas zu feiern. Und die Ehre, am Jubiläumsprogramm von radio x mitzuwirken, das vierzehn Tage lang live aus dem *saasfee-Pavillon ausgestrahlt wird.

Die allererste GUNSTradio-Sendung wurde am 26.09.1997 ausgestrahlt – und unser Thema damals war "documenta X – sound of the sites". Wobei wir natürlich nicht nur den Geräuschen der Ausstellung lauschten, sondern auch Beteiligten und BesucherInnen. Und unsere eigenen Geräusche zur dX in Form von Beobachtungen und Kommentaren beigesteuert haben.

In jedem Fall trifft es sich nun doch mehr als gut, dass auch 2017 wieder ein documenta-Jahr ist! Weil die documenta 14 selbst eine eifrige Klang- und Radioproduzentin ist, haben wir für die GUNSTradio-Jubiläumssendung ein etwas anderes Konzept entwickelt als seinerzeit. Selbstredend wird dabei die aktuelle documenta im Vordergrund stehen – aber auch zum Anlass, einen Blick zurück nach vorn zu werfen.

In diesem Zuge werden wir nicht nur in die Wolken schauen, sondern auch weiter ausgreifende GUNSTwalzerrunden drehen, um ein bisschen GUNSTradiogeschichte zu erzählen.

Weitere Informationen zum Jubiläumsprogramm finden sich auf den Heimseiten von radio x: www.radiox.de
– und ein spezielles Dankeschön gilt nicht nur *saasfee, sondern allen, die GUNST und radio x zusammengebracht und insbesondere in den ersten Jahren begleitet haben (in der Sendung singen wir davon mehr und alle Namen), allen voran Felicia Herrschaft, mit der gemeinsam wir unsere ersten Radiosendungen bestritten haben!

Credits und Hintergrundinformationen: siehe unten.

[English]

In September radio x is celebrating its 20th birthday – for in September 1997, we got our official broadcasting licence and our stable local fm frequency. And from this very first month onwards GUNSTradio has been a regular monthly show on radio x. Thus we are happily taking part in the jubilee – and we are honoured to be invited to contribute to radio x' special birthday programme, two weeks of live radio broadcasted from the wonderful *saasfee-pavillon.

The very first GUNSTradio-show has been broadcasted on September 26, 1991. Our topic was "documenta X – sound of the sites". Of course we were not only eavesdropping the noises of the show, but also to those of the participants and visitors. And we also contributed our own observations and comments.

Therefore it's a perfect match that 2017 is also a documenta year. As documenta 14 is a platform for sound art and an eager radio producer in its own rights, we decided not to choose the same conceptual approach as in 1997, but a different one instead. Of course the recent documenta will be our main focus. Yet it will also offer as an opportunity to look back.

In doing so, we will not only try to catch some clouds, but also dance the waltz – that will allow us, turning around, to dive into GUNSThistory.*

Find further information about the 20 years radio x special programme on radio x' homepage: www.radiox.de

Very special thanks not only to *saasfee, but to the people who brought GUNST and radio x together, and who have been with us over the past years (we'll expand on that and sing a long list of names in the show), above all Felicia Herrschaft, with whom together we did our first radio shows.

credits & playlist:
miss.gunst wishes to thank all contributing artists, authors, musicians and radio makers – especially our radio x colleagues (the whole team!) as well as the following artists and netlabels:
James Curran: Waltz No. Two (Community Audio @ archive.org – 2001 – cc-by-nc-nd) – Diarmo [Diarmuid Slattery]: Waltz (Diarmo: Fallen Sun EP – Elpamusic – Elpa74 – 2011 – cc-by-nc-nd) – Waltz: Captain Cirrus, the Ship is Sinking (Waltz: Cloud 9 Resting Places – Mine All Mine Records – mam 050 – 2009 – cc-by-nc-nd) – K.I.O.L.: 3oh M (K.I.O.L.: Adapt and Adopt – Obersvatory Online – os006 – 2002 – cc-by-nc-nd) – Eensdenkend [Adam Kalamár]: Amber Clouds (Eensdenkend: Aeon – Petroglyph – Petroglyph242 – 2014 – cc-by-nc-nd) – Hellomusic: Ochre Remix (melodium hum hum & bla bla ep – autres directions – moulin14 – 2005 – cc-by-nc-nd)

Bitte beachten | Please note:
Für Links zu externen Webseiten wird keinerlei Gewähr und Verantwortung übernommen. Siehe auch den Haftungsausschluss | No guarantees and responsibilities for links to external websites. See also the disclaimer in case.

 

[de][en]

Symbolbild der Seite

SUCHE

SORTIMENT

[gunstradio]

[radiator]

[schaufenster]

[fundus]

SAISON

nach oben

… für immer GUNST …

kredenzt von

miss.gunst - www.gunst.info - impressum

GUNST ist stolz und froh, das wunderbare WordPress nutzen zu können inklusive RSS-fütterung.