zurück | back

kuniver.se

Prof. Dr. Verena Kuni  M. A.

Kunst·Medien·Kultur - Theorie·Praxis·Vermittlung

|

Art·Media·Culture - Theory·Practice·Transfer

verena@kuni.org

 

Vorträge

|

Lectures

Tagungen - Workshops - Panels - Präsentationen

|

conferences - workshops - panels - presentations

interfiction XXII / 2015 – MINDMACHINES

Interdisziplinäre Workshop-Tagung | Interdisciplinary Workshop-Summit for Art, Media & Network Cultures
im Rahmen des 32. Kasseler Dokumentarfilm- und Videofestes | in the framework of the Kassel Documentary Film and Video Festival, Kassel, 13.-15. 11 2015 | Nov 13-15, 2015
Einführungsvortrag & Leitung | Introduction lecture & direction 2015

[Pls. scroll down for the English version]

Die interdisziplinäre Workshop-Tagung für Kunst, Medien und Netzkultur interfiction beschäftigt sich in diesem Jahr mit MINDMACHINES, um das Spektrum analoger, digitaler und analogitaler Technologien und Techniken psycho-physischer Stimulation im Spannungsfeld von Manipulation und Bewusstseinserweiterung auszuloten.

Wie immer nehmen wir unser Thema einerseits beim Wort: neben den gleichnamigen Gadgets interessieren uns dabei sowohl ältere als auch neuere Medien und Apparate (Dreamachines, Flicker Film und Video, Brainwave Audio, Neurofeedback u.a.m.) sowie Psychedelica im weitesten Sinne.

Andererseits betrachten wir aber auch weitere analoge, digitale und analogitale, ästhetische und soziale Mensch-Maschine- bzw. Medien-Konstellationen und systeme unter diesem Blickwinkel. Zum Beispiel Computerspiel-Welten und Alternate Reality, Online-Kommunikationsumgebungen und sogenannte Intelligente Systeme, Mind Hacks und Manipulationsstrategien, Verschwörungstheorien und Beeinflussungsapparate aller Art.

Künstler/innen, Video- und Filmemacher/innen, Programmierer/innen, (H)A(c)ktivist/innen, DesignerInnen, Medien-, Netz- und Kulturwissenschaftler/innen und andere an einem interdisziplinären Austausch zum Thema interessierte Theoretiker/innen und Praktiker/innen stellen im Rahmen der Tagung in Vorträgen und Präsentationen Thesen und Projekte vor und tauschen im interfiction DIY-Lab Praxiswissen und Know-how aus.

[English]

This year's interfiction summit for art, media and network cultures invites with lectures, presentations and workshop-sessions to take a closer look at MINDMACHINES: Let us explore the spectrum of analog, digital and analogital techniques and technologies of psycho-physical and mental stimulation in the tension field between manipulation and expanded consciousness.
Professionals from various fields of theory and practice interested in interdisciplinary exchange are discussing related ideas and projects.

Moreover, the interfiction DIY-Lab offers opportunities to test, to share and to develop how-tos and know-how in practice as well.

Hintergrundinformationen | Background Information:

interfiction Info-Seiten auf www.under-construction.cc | interfiction info page at www.under-construction.cc

Externer Link | Extern Hyperlink:

interfiction: www.interfiction.org | interfiction: www.interfiction.org *

* Hyperlinks zu externen Webseiten sollten in einem separaten Browser-Fenster öffnen. Es gilt der Haftungsausschluss von www.kuniver.se
Hyperlinks to external webpages should open in a separate window of your browser. Pls. see the disclaimer of www.kuniver.se in case.

tags: agency, alltagskultur, alltagstechnologien, analogital, art & media, art & science, bild & imagination, biosciences, biowissenschaften, bodies, cultural history, design, digital culture, digitale kultur, dinge, diy, do it yourself, do-it-yourself cultures, do-it-yourself-kulturen, erfindungen, everyday culture, everyday technologies, film, gadgets, geek, hacks, history of science, image & imagination, inventions, invisibility, klang, klangkunst, knowledge cultures, körper, kulturgeschichte, kunst & medien, kunst & wissenschaft, material culture, materielle kultur, media archaeology, media cultures, medienarchäologie, medienkultur, modelle, models, net cultures, network cultures, netzkulturen, objects & things, objekte/sachen/dinge, perception, performance, popular culture, populärkultur, protest cultures, protestkulturen, science fiction, sound, sound art, spielzeuge & werkzeuge, technologie, technology, things, tools, toys & tools, unsichtbarkeit, utopias, utopien, video, visual culture, visual music, visuelle kultur, visuelle musik, wahrnehmung, werkzeug, wissenschaftsgeschichte, wissenskulturen

nach oben

 | 

to the top