www.under-construction.cc

minibild

Metamorphose im Zeitalter ihrer technischen (Re-)Produzierbarkeit. Version 1.1

Vortrag | Lecture
Festival "Hartmoderne" Stilles Museum Berlin, 29.01.-01.04.1997, 31.03.1997

Wie wir Metamorphose denken und verstehen, hat mit unserer Auffsassung von Natur ebenso wie mit unserem Menschenbild, mit unserem Naturbegriff ebenso wie mit unserem Selbstverständnis zu tun. Beide sind als historische und soziale Konstrukte keine essentialistisch fixierbaren Konstanten, sondern ihrerseits stets im Wandel begriffen. Was bedeutet Metamorphose für eine Kultur, für die nicht nur die Kunst, sondern auch die Natur ins Zeitalter ihrer technischen Reproduzierbarkeit eingetreten ist?
Der Vortrag verfolgt diese Frage am Leitfaden von Narrationen und Phantasien des Gestalt- und Geschlechterwandelts anhand ausgewählter Beispiele aus Literatur, Bildender Kunst und Film.

Hintergrundinformationen | Background Information:

Forschungsschwerpunkt Metamorphosen auf www.under-construction.cc | research focus Metamorphoses at www.under-construction.cc

projekte: A2D2A, Cyborg-Konfigurationen, Hybride Bilder, [IN]VISIBILIA, Insekten-Imagologie, Metaphorologie der Medien, MEDIOLOGIEN, Metamorphosen, TechnoNaturKulturen

dachprojekte: MEDIOLOGIEN, TechnoNaturKulturen

tags: art & its media, art & science, art & society, art history, bild & imagination, bodies, cultural entomology, cultural history, digital culture, digitale kultur, electronic arts, elektronische kunst, film, history of science, image & imagination, insects, insekten, knowledge cultures, körper, kulturentomologie, kulturgeschichte, kunst & gesellschaft, kunst & ihre medien, kunst & naturwissenschaften, kunst & wissenschaft, kunstgeschichte, material, media, medien, natur, nature, science, science fiction, surrealism, surrealismus, technologie, technology, topologien, topologies, wissenschaft, wissenschaftsgeschichte, wissenskulturen

top

|

nach oben