[ GUNST ]

[notizblog]

781-790 von 868

((o)) GUNSTradio – 19.09.2003 – poètes maudites

poètes maudites

Und weiter geht es mit den Erwählten. Heute mit jenen, die eher aus dem Himmel gestürzt sind als in ihn aufsteigen. Erst einmal jedenfalls…

Weiterlesen…

((o)) GUNSTradio – 15.08.2003 – Die Erwählten

Die Erwählten

Wo wollen wir beginnen? Mit der Bibel? Oder doch lieber gleich bei Thomas Mann?
Die traditionelle Theologie können wir tatsächlich für heute aussen vor lassen. Fast. Denn wer Kunst hat, der hat auch Religion…

Weiterlesen…

((o)) GUNSTradio – 18.07.2003 – summer in the city

GUNSTsommer in frankfurt

alle reden vom sommerloch. aber keiner schaut hin. tatsächlich ist doch so einiges los in frankfurt. miss.gunst hat einen spaziergang gemacht und redet nicht nur über's wetter.

Weiterlesen…

((o)) GUNSTradio – 20.06.2003 – Bericht aus Basel

GUNSTbericht aus Basel

Wie jedes Jahr geht es im Juni auf die Kunstmesse nach Basel. Wie (fast) immer toppt die Sonderschau Unlimited lässig (fast) alles andere, was drumherum in den Hallen bzw. Kojen zu sehen ist. Und richtig interessant wird es wie (fast) immer nebenan auf der Liste – und an verschiedenen anderen Orten, wo es erst einmal weniger um den Umsatz geht. miss.gunst erstattet Bericht.

Weiterlesen…

((o)) GUNSTradio – 16.05.2006 – encore, grotesk!

encore, grotesk!

miss.gunst weilt andernorts und deshalb gibt es GUNStradio aus der konserve.
noch einmal geht es zu: Grotesk!

Weiterlesen…

((o)) GUNSTradio – 18.04.2003 – grotesk grotesk

grotesk grotesk

In der Schirn ist aktuell die Schau "Grotesk! 130 Jahre Kunst der Freiheit" zu sehen. miss.gunst ist nicht nur durch die Ausstellung spaziert, sondern hat unter anderem auch die begleitende Werbekampagne etwas näher unter die Lupe genommen.

Weiterlesen…

[[o]] GUNSTprojekt: *MUM*

MUM*MEIN UNSICHTBARES MEISTERWERK*

Meisterwerke sind mysteriöse Gebilde. Jedenfalls diejenigen der modernen Kunst: Ihr Wesentliches, so scheint es, bleibt immer unsichtbar.

Woran erkennt man eigentlich ein Meisterwerk?
Ist ein Meisterwerk das, was ein Meister schafft?
Oder ist es das Werk, das Meister schafft?
Worin, wenn nicht im Werk, bestünde dann die Meisterschaft?
Welche Übung ist es eigentlich, die den Meister macht?

Weiterlesen…

((o)) GUNSTradio – 21.03.2003 – EXPORT!

Aus Berlin hat miss.gunst Bilder einer Ausstellung mitgebracht. Nicht nur von der Genitalpanik-Hose oder einem Laser, der heimlich an die Wand schreibt: Das Wesentliche bleibt unsichtbar! Glücklicherweise lässt sich dieser Satz manchmal auch widerlegen. Und ein gutes Buch gibt es auch zu empfehlen. (Fast) alles über: VALIE EXPORT.

Weiterlesen…

((o)) GUNSTradio – 21.02.2003 – sint jan, homo fabre

sint jan, homo fabre

Ende vergangenen Jahres hat sich miss.gunst auf eine kleine Rundfahrt durch Belgien begeben; in Brüssel eine Ausstellung sowie einen Prunksaal imm Königshaus, in Antwerpen ein neues Stück und eine Privatsammlung angesehen, in Gent schliesslich eine grosse Einzelschau. Sich dabei in den Flügeldeckeln tausender toter Käfer gespiegelt. Und den Künstler getroffen: Jan Fabre.

Weiterlesen…

((o)) GUNSTradio – 17.01.2003 – prost malzeit!

prost malzeit! review preview malerei 2003

In diesem Frühjahr stehen uns in Frankfurt zwei grosse Ausstellungen mit Malerei ins Haus. Schon seit einiger Zeit wird die Arbeit mit Pinsel und Farbe in den Feuilletons wieder gross geschrieben – und bei miss.gunst einige Erinnerungen an die 1980er Jahre wach.

Weiterlesen…

« <73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85> »
 

[de][en]

Symbolbild der Seite

SUCHE

SORTIMENT

[airchive]

[gunstradio]

[radiator]

[schaufenster]

[fundus]

SAISON

nach oben

… für immer GUNST …

kredenzt von

miss.gunst - www.gunst.info - impressum - datenschutz

GUNST ist stolz und froh, das wunderbare WordPress nutzen zu können inklusive RSS-fütterung.